50. Spielzeit | 2016/2017
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter



Vorschau: Der neue Spielplan 2017/2018 ist erschienen!
Das Spielplanbuch liegt im Theater auf und ist hier online zum Download verfügbar.
Abos für 2017/2018 ab 24. Juni!
Ein Dutzend Gründe für ein Abonnement
Grußwort des Theaterleiters zur 51. Spielzeit 2017/2018
Christian Kreppel am 03. Mai 2017
Liebe Theater- und Konzertfreunde!
Vor etwas mehr als einem halben Jahrhundert, also vor zwei Generationen, wurde am Châteaudun-Park das Theater der Stadt Schweinfurt eröffnet – als Ausdruck eines starken Bürgerwillens verstärkt Kultur in die Arbeiterstadt zu bringen. Auf 2500 m2 wurden mehr als 50000 m3 Raum auf sechs Stockwerken umbaut. Und was ist das Zentrum des architektonischen, immer noch strahlenden Meisterwerks? Es sind die etwas mehr als 200 m2 Bühnenfläche, wo alles geschieht. Wonach alles Handeln und Streben der in diesem Haus beschäftigten Menschen zielt...
mehr lesen


BezirksJugendSinfonieOrchester Unterfranken zu Gast
Am Sonntag, 18. Juni um 11.00 Uhr gibt das BezirksJugendSinfonieOrchester Unterfranken gemeinsam mit dem Chor des Landratsamtes Schweinfurt, dem Gesangverein Frohsinn Riedenberg e.V. und der Kissinger Sängervereinigung e.V. ein Konzert mit Werken von Kistler, Beethoven und Mussorgski. Die Musikalische Leitung hat Hermann Freibott, Solist ist der Pianist Rudolf Ramming.
Die Theater-SW-App ist da!
Mit unserer kostenlosen App sind Sie immer und überall auf dem Laufenden. theaterschweinfurt.de/app



Folgen Sie uns auf facebook!



Theater der Stadt Schweinfurt hat Ballettschule "On Point" e.V. Hassfurts Video geteilt.

Auch wir freuen uns über das unterdessen schon "20. Schweinfurter Tanzfestival"!



Boney M. reißt die Zuschauer von den Sitzen

Noch ein Nachtrag in Form der Rezension im Schweinfurter Tagblatt zur euphorisch gefeierten Musical-Produktion "DaddyCool" des Frank Serr Showservice am Donnerstag, den 18. Mai.



Theater Schweinfurt: Annie trifft voll ins Schwarze

Rezension zum gefeierten Musical-Klassiker "Annie get your gun" des Theater Hof mit den Hofer Symphonikern in der Main-Post Redaktion Würzburg! Es gibt noch Karten für den 23. und 24. Mai unter 09721- 51 4955 oder 51 - 0 oder theater@schweinfurt.de. Ein Muß für alle Freunde des traditionellen Familien-Musicals!



Kurz vor Saisonabschluss steht wieder einmal eine große Opernproduktion mit dem Anhaltisches Theater Dessau, unserem treuen Partner seit über einem Jahrzehnt, auf dem Programm. Unter unserem Motto „Die Oper lebt!“ zeigen wir am 21., 22., 24. und 25. Juni in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Verdis Meisterwerk „Il Trovatore“ („Der Troubadour“) aus dem Jahre 1853 in der Inszenierung von Rebekka Stanzel vom Januar 2016. Es gibt noch Karten unter 09721 – 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de. (c: Claudia Heysel)



Theater Schweinfurt: „Tatort“-Kommissare mal anders

Kleiner Vorbericht auf die Spielzeit 2017/2018 in der Main-Post Redaktion Würzburg. Abo-Beratung unter 09721 - 51 4952 oder theater@schweinfurt.de. Die offizielle Einschreibung für Neu-Abonnenten beginnt am Samstag, den 24. Juni!



Ein Jubiläumsspielplan ohne Michael Quast, der schon so oft das Schweinfurter Publikum begeistert hat, wäre einfach nicht komplett. So freuen wir uns sehr am Sonntag, den 28. Mai auf seine hoch intelligente und hintergründige Version von Bizets Meisterwerk „Carmen à trois“ in einer Produktion der Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main e.V. / Oper Frankfurt vom Mai 2014. In der Inszenierung von Sarah Groß brillieren Michael Quast und Sabine Fischmann begleitet am Flügel von Rhodri Britton. Es gibt noch Karten unter 09721 – 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de. (c. Wolfgang Runkel / Claudius Schutte)



Rituale zwischen Himmel und Erde

Rezension des Schweinfurter Tagblatt zum umjubelten und sicher lange in Erinnerung bleibenden Gastspiel der Compagnie Hervé Koubi aus Cannes am Sonntag den 14. Mai. Merci beaucoup!



Frank Peter Zimmermann: Markenzeichen Virtuosität

Rezension der Main Main-Post Redaktion Würzburg zum umjubelten und mit stehenden Ovationen bedachten achten und letzten Konzert der Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie in unserer Jubiläumsspielzeit am Freitag, den 12. Mai unter dem Dirigat von Manfred Honeck.



Der Virtuose und die irische Lady

Schönes Interview in der Main Main-Post Redaktion Würzburg mit dem Geiger Frank Peter Zimmermann, der am 12. Mai mit den Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie unter dem Dirigat von Manfred Honeck in unserem Haus Beethoven spielen wird. Das Konzert ist seit Wochen ausverkauft.



Zum Glück ist er nicht mehr da

Rezension des Schweinfurter Tagblatt / Main-Post Redaktion Würzburg zum Gastspiel "Er ist wieder da" (Timur Vermes) in der Inszenierung des Altonaer Theater Hamburg u.a. mit Kristian Bader am 9. und 10. Mai.

Teilen    

Unsere nächsten Veranstaltungen

Dienstag, 30.05.2017
19.30 - ca. 21.20 Uhr
Foyer-Konzertmiete
Konzertmiete I‘F‘
Freier Verkauf
Das besondere Konzert im Theaterfoyer
»Why not?«
Werke von Jörg Duda, Georg Philipp Telemann, Quinto Maganini, Gisbert Näther, Astor Piazzolla, Jules Massenet

Karten  
Infos

Teilen    

Donnerstag, 01.06.2017
19.30 - ca. 21.20 Uhr
Tanz-Abo I
Freier Verkauf
Tanztheater aus Großbritannien
Künstlerische Leitung: Michael Nunn und Billy Trevitt
Choreographien von Pontus Lidberg & Javier de Frutos

Karten  
Infos

Teilen    

Freitag, 02.06.2017
19.30 - ca. 21.20 Uhr
Tanz-Abo II
Freier Verkauf
Tanztheater aus Großbritannien
Künstlerische Leitung: Michael Nunn und Billy Trevitt
Choreographien von Pontus Lidberg & Javier de Frutos

Karten  
Infos

Teilen