50. Spielzeit | 2016/2017
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter



Lust auf Theater?
Anmeldung zum Theaterdienst für Schüler & Studenten am Di, 07.03. & Di, 25.04. um 17.00 Uhr.
Christian Brückner: »Egmont«
Beim Konzert der Bamberger Symphoniker am Fr, 17. März unter der musikalischen Leitung von Bertrand de Billy wird neben der frankokanadischen Mezzosopranistin Julie Boulianne der legendäre Sprecher Christian Brückner bei Beethovens »Egmont« (Schauspielmusik für Sopran, Sprecher und Orchester op. 84) zu erleben sein.
Oleg Caetani leitet die Staatskapelle Weimar
Einige Änderungen gibt es beim Konzert am 28. Juni mit der Staatskapelle Halle: Statt Kirill Karabits wird Oleg Caetani am Pult stehen, ohne die zunächst angekündigte Solistin Mariam Batsashvili. Auf dem Programm: Werke von Strauss und Schubert.
Grußwort des Theaterleiters
Christian Kreppel am 15. Februar 2017
Liebe Theater- und Konzertfreunde!
Wenn es um den Schweinfurter Spielplan mit 100 Programmpunkten und bis zu 170 Vorstellungen pro Saison geht, halte ich mich in der Regel als Alleinverantwortlicher immer mit wertenden Aussagen vornehm zurück. Beim jüngst erlebten Tanz-Gastspiel des Bundesjugendballetts Hamburg mit DanceWorks Chicago mache ich eine Ausnahme und möchte meiner Begeisterung Luft verschaffen, weil hier ein fantastisches Konzept verwirklicht wurde. Zwei junge Compagnien aus...
mehr lesen


Die Theater-SW-App ist da!
Mit unserer kostenlosen App sind Sie immer und überall auf dem Laufenden. theaterschweinfurt.de/app



Folgen Sie uns auf facebook!



Mitten in den Faschingsferien spielen wir für die ganze Familie ab 8 Jahren am Freitag, den 3. März um 15.00 Uhr in deutscher Sprache die Produktion des Altonaer Theater Hamburg „Oliver Twist – Tu doch was dein Herz dir sagt!“ (c: G2 Baraniak), das Familienmusical von Christian Berg nach Charles Dickens zur Musik von Konstantin Wecker. „ Dieses Stück darf zu Recht Familienmusical genannt werden. Es unterhält. Es berührt. Und es rockt.“ (NDR) Es gibt noch Karten unter 09721 – 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de!



Operettenseligkeit ganz neu kann man am Samstag, dem 25. und Sonntag, den 26. Februar jeweils um 14.30 Uhr erleben bei der gelungenen und umjubelten Inszenierung aus dem Jahre 2014 „Charleys Tante“ (c: Sabina Tuscany) nach dem Lustspiel von Brandon Thomas. Es gibt noch Karten unter 09721 – 51 4955 oder 51-0!



Und schon liegen unsere Szenen 4 (April bis Juni) gedruckt vor. Hier das Grußwort des Theaterdirektors Christian Kreppel.



O'Neills Familiendrama zwischen Tag und Traum

Rezension des Schweinfurter Tagblatt zum Gastspiel unseres langjährigen Partners Mülheimer Theater an der Ruhr mit Eugene O'Neills "Einen langen Tages Reise in die Nacht" am 17. und 18. Februar in der Inszenierung des italienischen Theatermagiers Roberto Ciulli.



Ungeahnte Dimensionen des Klangs

Das schreibt das Schweinfurter Tagblatt zum wunderbaren, lange in Erinnerung bleibenden Abend "Winterreise" am 16. Februar in der Fassung von Alexander Krampe für die Kammeroper München u.a. mit dem österreichischen Ausnahme-Bassisten Günther Groissböck (c: KoM) und Brigitte Hobmeier (c: Julian Baumann). Das Ganze war außer in München nur in unserem Haus zu erleben!



Wenn Wollny zum Medium wird

Rezension zum wunderbaren Konzert mit Michael Wollny seinem Trio und Vincent Peirani am Mittwoch dem 15. Februar auf der Kulturseite der Main-Post Redaktion Würzburg. Eine kleine, aber wichtige Korrektur: der Herr am Baß war Christian Weber!



Seit Wochen restlos ausverkauft ist das heutige Konzert am Mittwoch, den 15. Februar mit dem Michael Wollny Trio (bestehend aus Michael Wollny, Klavier, Eric Schaefer, Schlagzeug, sowie Christian Weber am Bass). Als Special Guest dabei ist der französische Akkordeonist Vincent Peirani. Alle sind gut angekommen, die Proben laufen, die Spannung steigt … und auch die Vorfreude …



Schuberts Winterreise - eine Bildergeschichte

Unsere Winterreise ist noch nicht vorbei! Übermorgen spielt das Orchester der Kammeroper München mit Günther Groissböck und Brigitte Hobmeier die Schuberts "Winterreise" im Theater der Stadt Schweinfurt!



Erwin Pelzigs bittersüße Appelle

Seit vielen Jahren ist er ein mehr als gerne gesehener Gast in unserem Haus. Hier die "Kritik" des Schweinfurter Tagblatt zu seinem Auftritt am Montag, den 13. Februar.



Gipfeltreffen mit DanceWorks und Bundesjungendballett

Schöne Erinnerung an das Tanz-Gastspiel vom Bundesjugendballett Hamburg und DanceWorks Chicago am am 11. und 12. Februar in Form der Rezension im Schweinfurter Tagblatt.

Teilen    

Unsere nächsten Veranstaltungen

Donnerstag, 23.02.2017
19.30 - ca. 21.30 Uhr
Gemischtes Abo D
Freier Verkauf
Komödie am Kurfürstendamm Berlin
(Une heure et demie de retard)
von Gérald Sibleyras in Zusammenarbeit mit Jean Dell (beide geb. 1961)
Inszenierung: Herbert Herrmann
mit Herbert Herrmann und Nora von Collande

Karten  
Infos

Teilen    

Samstag, 25.02.2017
14.30 - ca. 17.00 Uhr
Senioren-Abo II
Kammeroper München
(Charley’s Aunt)
Operette nach dem Lustspiel von Brandon Thomas (1850-1914)
Musik von Ernst Fischer (1900-1975)
Musikalische Leitung: Nabil Shehata

Karten  
Infos

Teilen    

Sonntag, 26.02.2017
14.30 - ca. 17.00 Uhr
Senioren-Abo III
Freier Verkauf
Kammeroper München
(Charley’s Aunt)
Operette nach dem Lustspiel von Brandon Thomas (1850-1914)
Musik von Ernst Fischer (1900-1975)
Musikalische Leitung: Nabil Shehata

Karten  
Infos

Teilen