50. Spielzeit | 2016/2017
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter



Lust auf Theater?
Anmeldung zum Theaterdienst für Schüler & Studenten am Di, 25.04. um 17.00 Uhr.
BezirksJugendSinfonieOrchester Unterfranken zu Gast
Am Sonntag, 18. Juni um 11.00 Uhr gibt das BezirksJugendSinfonieOrchester Unterfranken gemeinsam mit dem Chor des Landratsamtes Schweinfurt, dem Gesangverein Frohsinn Riedenberg e.V. und der Kissinger Sängervereinigung e.V. ein Konzert mit Werken von Kistler, Beethoven und Mussorgski. Die Musikalische Leitung hat Hermann Freibott, Solist ist der Pianist Rudolf Ramming.
Grußwort des Theaterleiters
Christian Kreppel am 15. Februar 2017
Liebe Theater- und Konzertfreunde!
Wenn es um den Schweinfurter Spielplan mit 100 Programmpunkten und bis zu 170 Vorstellungen pro Saison geht, halte ich mich in der Regel als Alleinverantwortlicher immer mit wertenden Aussagen vornehm zurück. Beim jüngst erlebten Tanz-Gastspiel des Bundesjugendballetts Hamburg mit DanceWorks Chicago mache ich eine Ausnahme und möchte meiner Begeisterung Luft verschaffen, weil hier ein fantastisches Konzept verwirklicht wurde. Zwei junge Compagnien aus...
mehr lesen


Die Theater-SW-App ist da!
Mit unserer kostenlosen App sind Sie immer und überall auf dem Laufenden. theaterschweinfurt.de/app



Folgen Sie uns auf facebook!



Wir wünschen von Herzen ein frohes Osterfest mit einer Ankündigung auf den letzten internationalen Tanzhöhepunkt in unserer 50. Saison. BalletBoyz, 2001 von den Tänzern Michael Nunn und Billy Trevitt gegründet, zählt zu den angesagtesten englischen Tanz-Compagnien unserer Tage. Sie feiern am 1. und 2. Juni ihr Schweinfurt Debüt mit „Life“ (Choreographien von Pontus Lidberg und Javier de Frutos, Premiere im Sadler’s Wells Theatre London am 20. April 2016, c: Hugo Glendinning). Karten im Freiverkauf ab 6. Mai unter 09721 – 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de. We do wish a very happy Easter in combination with the announcement of our last international dance-highlight in this 50. Season. “BalletBoyz” were founded by the dancers Michael Nunn and Billy Trevitt in 2001. Today they count to the trendiest dance companies of our times. On June 1st and 2nd they will present their Schweinfurt debut showing “Life” (choreographies by Pontus Lidberg and Javier de Fruto, Opening night at the Sadler’s Well Theatre London on April 20th, 2016, c: Hugo Glendinning).



Ein Phänomen: 2012 erscheint Timur Vermes’ Debütroman »Er ist wieder da« Bastei Lübbe, der ein Bestseller und in 38 Sprachen übersetzt wird, 2015 folgt die Verfilmung. »Im Mittelpunkt steht: die allergrößte Bestie«, so Peter Kümmel in »Die Zeit« vom 05.10.2015. »70 Jahre nach seinem vermeintlichen Ende erwacht Adolf Hitler unversehrt im Berlin von heute – und greift erneut nach der Macht. Wir zeigen am 9. und 10.Maii die gefeierte Bühnenfassung (Verlag der Autoren Frankfurt/Main) und Inszenierung von Axel Schneider für das Altonaer Theater Hamburg (c: G2 Baraniak) vom März 2015. Es spielen Kristian Bader als Adolf Hitler (für diese Rolle wurde er 2015 für den FAUST nominiert), Kerstin Hilbig (Rolf Mares Preisträgerin 2014), Tobias Kilian, Ole Schloßhauer, Elena Meißner und Georg Münzel. Karten unter 09721 – 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de.



Theater der Stadt Schweinfurt hat Kerstin Zuckers Foto geteilt.

Alle Jahre wieder ein Traum! Danke für das schöne Foto!



Wir freuen uns auf das noch ins Programm aufgenommene Konzert des BezirksJugendSinfonieOrchester Unterfranken unter der musikalischen Leitung von Hermann Freibott am Sonntag, den 18. Juni um 11.00 Uhr. Mit der Unterstützung durch den Pianisten Rudolf Ramming und den Chor des Landratsamtes Schweinfurt/ den Gesangverein Frohsinn Riedenberg e.V. wie der Kissinger Sängervereinigung e.V. stehen auf dem Programm: Cyrill Kistlers „Die Hexenküche“, Beethovens Chorphantasie op. 80 c-moll für Klavier, Chor und Orchester und Modest P. Mussorgski Meisterwerk „Bilder einer Ausstellung“. Es gibt ab sofort Karten für € 10,- (Erwachsene) sowie € 5,- (Kinder/Jugendliche) unter 09721-51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de.



Am 26. und 27. April zeigen wir „Chuzpe“, die in Hamburg und Berlin bereits gefeierte prominent besetzte Dramatisierung der Hamburger Kammerspiele vom Januar 2015, mit Angelika Bartsch, Joachim Bliese, Ulrike Folkerts, Monika Häckermann, Meike Harten und Rabea Lübbe. Inszenierung von Henning Bock. (Fotos: Anatol Kotte) Es gibt noch Karten unter 09721 – 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de . „Chuzpe“ („You Gotta Have Balls“) ist ein sprühender Roman Suhrkamp Verlag Theater Verlag) über Väter und Töchter, polnische Küche und New Yorker Neurosen; eine Geschichte ernster Irrungen und komischer Wirrungen, erzählt mit genau der Mischung aus Witz, Wärme und Verstand, welche die Stimme der 1946 geborenen Autorin Lilly Brett so unverwechselbar macht. Ein Stück, das zu Herzen geht, mit – so viel sei verraten – märchenhaftem Happy End, das Lust auf mehr Chuzpe im Leben macht



Tänzerische Leidenschaft und Schönheit

Ja, das war ein ganz besonderes schönes Folklore-Ereignis, das uns die Royal National Dance Company aus Tifflis (Georgien) am 6. und 7. April zur Begeisterung von 1.400 Menschen präsentiert hat. Hier die Rezension des Schweinfurter Tagblatt. Danke der ganzen Compagnie und stellvertretend Gela Potskhishvilii, Maia Kiknadze und natürlich Agenda Produktion ( Shalva Beniashvili, Rimma Wachsmann und Aglaya Vasilieva).



Nur ein Puzzleteil in Fuggers Weltenspiel

Rezension des Schweinfurter Tagblatt zu Dieter Fortes bestechend aktuellem Stück "Martin Luther & Thomas Münzer oder Die Einführung der Buchhaltung" des Alten Altes Schauspielhaus Stuttgart / Euro-Studio Konzertdirektion Landgraf in der Inszenierung von Manfred Langner am 3. und 4. April.



Schöne Erinnerung durch die Rezension im Schweinfurter Tagblatt an das siebente Konzert der Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie in unserem Haus in dieser Saison am 1. April mit Ingo Metzmacher und der Weltklasse Geigerin Lisa Batiashvili. Die Vorfreude ist groß auf das achte und letzte Konzert der "Bamberger" am 12. Mai mit Manfred Honeck am Pult (c: Felix Broede), dem wunderbaren Frank Peter Zimmermann (c: Harald Hoffmann) und Robert Cürlis (Pauke). Es gibt nur noch ein Handvoll Restkarten hierfür.



Kindchen, küss mich und alles wird gut

Rezension des Schweinfurter Tagblatt für den viel beklatschten "Vetter aus Dingsda" am 31. März vom Theater Hof, unserem treuen Partner seit Jahrzehnten. Jetzt freuen wir uns noch auf den Musicalklassiker "Annie get your gun" (Irving Berlin) am 21. bis 24. Mai! Der Vorverkauf läuft!



Heute hat der Freiverkauf für die Vorstellungen des Mai begonnen. Der Ansturm war groß, aber noch ist keine Vorstellung ausverkauft. Obwohl wir uns beileibe nicht beschweren können, blickt man auf den Spielplan der Monate Februar, März und April. Danke wieder einmal unserem treuen Publikum aus der Stadt, der Region und bis zu den Metropolregionen. Auf Wiedersehen im Theater der Stadt Scheinfurt! Karten unter 09721 - 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de

Teilen    

Unsere nächsten Veranstaltungen

Dienstag, 25.04.2017
14.30 - ca. 17.30 Uhr
Senioren-Abo II
Das Meininger Theater
Operettenfestival Bad Ischl
Landestheater Eisenach
Operette in drei Akten mit Musik von Emmerich Kálmán (1882-1953)
Inszenierung: Wolfgang Dosch

Karten  
Infos

Teilen    

Mittwoch, 26.04.2017
19.30 - ca. 21.50 Uhr
Schauspielmiete BLAU
Freier Verkauf
Hamburger Kammerspiele
(You Gotta Have Balls)
Stück nach dem Roman von Lily Brett (geb. 1946) für die Bühne bearbeitet von Dieter Berner (geb. 1944)
Inszenierung: Henning Bock
mit Joachim Bliese, Ulrike Folkerts u.a.

Karten  
Infos

Teilen    

Donnerstag, 27.04.2017
19.30 - ca. 21.50 Uhr
Schauspielmiete ROT
Freier Verkauf
Hamburger Kammerspiele
(You Gotta Have Balls)
Stück nach dem Roman von Lily Brett (geb. 1946) für die Bühne bearbeitet von Dieter Berner (geb. 1944)
Inszenierung: Henning Bock
mit Joachim Bliese, Ulrike Folkerts u.a.

Karten  
Infos

Teilen